Deutsch   English   Français   
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Trommelfilter ITF-30 Biokompakt MK VI
Trommelfilter ITF-30 Biokompakt MK VI
Biofilter für Koiteiche bis 30 m³ und Schwimmteiche bis 50 m³
Trommelfilter ITF-50 Biokompakt MK VI
Trommelfilter ITF-50 Biokompakt MK VI
Biofilter für Koiteiche bis 50 m³ und Schwimmteiche bis 80 m³
Trommelfilter ITF-80 Biokompakt MK VI
Trommelfilter ITF-80 Biokompakt MK VI
Biofilter für Koiteiche bis 80 m³ und Schwimmteiche bis 120 m³
Trommelfilter ITF-120 Biokompakt MK VI
Trommelfilter ITF-120 Biokompakt MK VI
Biofilter für Koiteiche bis 120 m³ und Schwimmteiche bis 200 m³
Trommelfilter ITF-160 Biokompakt MK VI
Trommelfilter ITF-160 Biokompakt MK VI
Biofilter für Koiteiche bis 160 m³ und Schwimmteiche bis 300 m³
Trommelfilter ITF-240 Biokompakt MK VI
Trommelfilter ITF-240 Biokompakt MK VI
Biofilter für Koiteiche bis 200 m³ und Schwimmteiche bis 400 m³

Einsatzbereiche und Vorteile eines Trommelfilters mit Biologiestufe

Filter mit Biologiestufe sind die erste Wahl bei einer Erstinstallation einer Filteranlage oder einer Neuinstallation. 

Das Biokammer-System hat den Vorteil, dass alles auf kleinstem Raum bereits integriert ist, um ein bestmögliches Reinigungsergebnis Ihres Teiches zu gewährleisten. Eine externe Biokammer ist damit nicht mehr notwendig. Die biologische Filterung hat im Gegensatz zu einem rein mechanischen Filter den Vorteil, dass hierbei Schadstoffe abgebaut werden und Ihre Filsche dadurch gesund bleiben.

Funktion einer Biokammer

Die im Filter integrierte Biokammer wird mit dem Biomedium Planet Bio gefüllt, das durch seine große Oberfläche und sein bewegliches Inlay eine rasche Ansiedlung von Bakterien ermöglicht. Durch einen Belüfter wird eine optimale Versorgung der Mikroorganismen mit Sauerstoff gewährleistet. Dieser ist für den Reinigungsprozess essentiell. 

Der Nitrifikationsprozess ist für eine gute Wasserqualität unentbehrlich. Denn bei der Atmung von Kois und anderen Fischen entstehen giftige Stickstoffe, die auch bei der Zersetzung von Futter und anderer Biomasse anfallen. Diese können die Gesundheit der Wasserlebewesen stark beeinträchtigen oder gar zu deren Tod führen. Zunächst werden die hochgiftigen und die Gesundheit stark gefährdenden Ammoniak-Moleküle (NH₃) bzw. Ammonium-Ionen (NH₄⁺) zu Nitrit (NO₂) und dann schließlich zu dem unschädlichen Nitrat (NO₃) bakteriell oxidiert. Ihre Fische bleiben dadurch gesund und munter.